Jahresausklang mit #CSyeah

Wenn Du mir auch in den sozialen Medien folgst, hast Du vermutlich längst entdeckt, dass ich seit einigen Monaten einen Podcast mitmoderiere. Bei CSyeah geht es um nachhaltiges Wirtschaften, “gutes” Gründen, soziales Handeln, kurz: Ums (wirtschaftliche) Weltverbessern. Als Fabian Oestreicher für seinen Podcast einen Co-Produzenten oder eine Co-Produzentin suchte, hatte ich – noch sehr unerfahren, auf DIESER Seite eines Mikros zu stehen – total Bock darauf. Und bewarb mich bei ihm.

Kurz vor dem Jahreswechsel ist die mittlerweile fünfte gemeinsame Folge von Fabian und mir erschienen. Es war richtig toll, sich in der eher stressigen Vorweihnachtszeit ganz bewusst Raum zu schaffen, um auf 2017 zurückzuschauen. Neben Projekten und Menschen, die uns persönlich bewegt und beeindruckt haben, diskutieren wir auch über die Herausforderungen, die vor uns allen liegen. Und auf die manche dieser oft naiv oder sogar leicht wahnsinnig scheinenden Social Startups, Initiativen und Vereine überraschende Antworten finden.

Was das jetzt alles mit Jedi-Rittern zu tun hat, ob die Macht wohl mit uns ist, und ob Urinbier wirklich das nachhaltigste Getränk von allen ist, hörst Du – wenn Du magst – im Podcast. Wenn Du Dich für nachhaltiges Gründen und unternehmerische Verantwortung interessierst, freuen Fabian und ich uns über neue Abonnenten bei facebook und iTunes. Dort kannst Du uns sehr gerne auch eine Bewertung geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.