Mehr Wertschätzung für Helfende

Hier reichen sich zwei Personen die Hände. Eine Person steht nah am Wasser.

#Wertschätzung2016. Mit diesem Schlagwort versah eine Bekannte vor kurzem einen Beitrag auf facebook. In diesem Beitrag drückte sie ihr Mitgefühl für die Mitarbeitenden einer Kinder- und Jugendhilfe aus. Deren Träger hatte den 250 Angestellten ein Teelicht als Weihnachtsgeschenk überreicht.

Was zunächst nach einer witzigen Aktion eines gemeinnützigen Trägers klingt, wirkt im gesamtgesellschaftlichen Kontext betrachtet eher zynisch. Denn Mitarbeitende von sozialen Einrichtungen und ehrenamtlich Helfende erhalten häufig von keiner Seite Anerkennung für ihre Arbeit. Nicht vom Träger, nicht von der Gesellschaft. Mehr Wertschätzung für Helfende weiterlesen