Perspektiven auf soziales Engagement, heute: Laura von den „Bürgerwerken“

Hier ist ein Bild der Menschen auf der Generalversammlung der Bürgerwerke in 2016. Es ist leicht von oben fotografiert, und die Menschen halten ein Plakat der Bürgerwerke

Das Treffen mit Laura Zöckler von den Bürgerwerken hatte ich mir schon ewig vorgenommen. Nicht nur weil es viel Spaß macht, sich mit Laura zu unterhalten. Sondern auch, weil ich als überzeugte Abnehmerin von Ökostrom gerne mehr erfahren wollte: Über den Strommarkt, über erneuerbare Energien, und über die Idee, die Energiewende als Bürgerbewegung zu organisieren. Eine Genossenschaft gründen, um ein globales Problem zu lösen – so hat Arne Knöchel von den „Waldmenschen“ seine Idee beschrieben. Die Bürgerwerke sind der konsequente zweite Schritt: Sie schließen die Genossenschaften im Bereich erneuerbare Energien zu einem Netzwerk zusammen. Perspektiven auf soziales Engagement, heute: Laura von den „Bürgerwerken“ weiterlesen

TEDxHeidelberg. Bitte wieder!

Vor kurzem fand das erste TEDx-Event in Heidelberg statt, ins Leben gerufen und betreut von einer engagierten Orga. Tickets gab es auf Bewerbung, denn der Raum war ziemlich begrenzt – nur 100 freie Tickets waren erhältlich. Ich versuchte mein Glück bei der Ausschreibung. Und konnte tatsächlich am Samstag, den 29. zum TEDxHeidelberg! TEDxHeidelberg. Bitte wieder! weiterlesen