„Halt den Mund und hör zu!“

Hier ist ein Stencil auf einer Wand in Passau zu sehen. Der Text lautet "Lust und Laune statt aw and Order"

Vor einigen Wochen ging es um das Laute und Leise. Um die Wichtigkeit des Teilens von guten Nachrichten. Wenn man so will, ging es um die eigene Öffentlichkeitsarbeit unter der alten PR-ler Weisheit „Tue Gutes – und rede darüber“. Heute verwirre ich meine geschätzten Leser_innen und gebe einen gegensätzlichen, aber ebenso klugen Rat weiter. Nämlich den von Ernesto Sirolli.

Ernesto Sirolli hat viele Jahre für eine italienische NGO gearbeitet und Entwicklungshilfe in Afrika geleistet. Dabei hat er die frustrierende Erfahrung gemacht, dass alle initiierten Projekte fehlschlugen. Er erklärt selbstkritisch: „Wir töteten alles, was wir anfassten!“
„Halt den Mund und hör zu!“ weiterlesen